Mobile menu trigger
de nl en
Anmelden Favorites Bag
Close
de nl en
Anmelden

Food

Food -

Die besten Dinner-Adressen

Die feinsten Restaurants von Amsterdam findet man in den kleinsten Ecken. Was auf den ersten Blick unscheinbar aussieht, entpuppt sich als phantastisch.

Die neue Esskultur in Amsterdam ist stilvoll, biologisch und ohne viel Aufhebens. Vor nicht allzu langer Zeit standen wir noch auf Metrofliesen an den Wänden, Pflanzen unter der Decke, Tapas-Menüs und Food Platters zum Teilen. Inzwischen sind die Amsterdamer Foodies wieder auf dem Boden gelandet und haben sich vom hippen Schnickschnack verabschiedet. Anno 2019 essen wir am liebsten in Lokalen ohne Firlefanz, unser Teller gehört uns allein und wenn die Akustik schlecht ist, bleiben wir einfach weg.

Die Restaurants, die seit Jahren konsistente Qualität bieten, rangieren somit auch wieder ganz oben auf unserer Liste. Gern nehmen wir bei Rijsel und Toscanini Platz, wo die Atmosphäre und Qualität stoisch unverändert bleibt. Und wir lieben die gelassene Schlichtheit von Scheepskameel und Kaagman & Kortekaas. Auf dem Menü steht üppig viel Gemüse, ein ganzer frischer Fisch, regelmäßig eine gefüllte Aubergine und – man glaubt es kaum – eine ganz normale Kartoffel. Schmeckt super.

Entrepot – Amsterdam hat ungeheuer viele tolle Restaurants. Daraus ein Trio auszuwählen, ist völlig unmöglich. Wir versuchen es trotzdem: Suchen Sie Stil und Sterne? Dann sind Daalder, Mos und Vermeer genau richtig. Oder das Restaurant Entrepot. Die beiden Besitzer haben die Kunst bei zwei der besten Amsterdamer Restaurants aller Zeiten abgeschaut: Rijsel und Weincafé Worst. Das Entrepot befindet sich an einem malerisch-versteckten stillen Ort am Wasser hinter dem Artis Zoo. In einem großen Ambiente werden dort spannende, nicht alltägliche Gerichte serviert. Viel Gemüse, aber auch Taube und langsam gegarter Bauchspeck.

restaurantentrepot.nl

Wijmpje Beukers – Kreative No-Nonsense-Küche – das ist hier der neue Stil. Auch zu finden bei Restaurants wie Houx, Bak, De School, Café Binnenvisser und Bar Centraal. Wijmpje Beukers ist ein gemütliches, familiäres Restaurant mit freundlichem Service. Die Einrichtung besteht aus warmen Farben und Kunst. Es ist ein klassisches Lokal im Viertel. Darauf sind die Besitzer auch stolz. Ihr Motto: Wenn die Nachbarn nicht mehr kommen wollen, stimmt was nicht. Bei Wijmpe Beukers ist immer viel los.

wijmpjebeukers.nl

Cafe Caron – Die französische Küche ist in Amsterdam gut vertreten. Im Café Caron jedoch ein kleines bißchen besser. In der Bar ist immer superviel los, aus der Küche steigt der Dampf. Familie Caron – Söhne, Vater und Mutter – sind ein Familienteam, das gut für seine Gäste sorgt. Fangen Sie einfach an der Bar mit Austern, Charcuterie oder Iberico-Rillette an. Nehmen Sie danach am Tisch Platz und bestellen Sie Schnecken mit Seeteufel-Beignets, Schwarzfederhuhn Suprême oder Schmorporree. Nur wenige Meter entfernt hat das Petit Caron eröffnet – gleiches Konzept, aber dann für den Umtrunk. Eine Tür weiter befindet sich die tolle Seafoodbar Brut de Mer – nicht preiswert, aber unglaublich lecker.

cafecaron.nl, brutdemer.nl

You may also like

Back to top