Mobile menu trigger
en nl de eu
Anmelden Favorites Bag
Close
en nl de eu
Anmelden

Interior

Interior -

Skandinavisches Design

Das skandinavische Design ist stark beeinflusst vom Modernismus und dem Gedanken, dass Design und Qualität für jeden zugänglich sein müssen. Der Stil ist gekennzeichnet von eleganter, konsequenter Schlichtheit, minimalistischer Funktionalität und überwiegend natürlichen Materialien und Farben. Begriffe, wie „Schlichtheit“ und „Minimalismus“ sind eigentlich jedoch irreführend, denn tatsächlich ist der geschmackvolle Hausrat bis ins kleineste Detail durchdacht gestaltet und mit hoher Handwerkskunst hergestellt. Hier drängt sich ein Vergleich mit der japanischen Küche auf. Dieser Vergleich ist nicht so abwegig wie er zunächst vielleicht scheint, wenn man bedenkt, dass die japanische Designtradition eine wichtige Inspirationsquelle für die frühe Generation dänischer und finnischer Architekten, Möbeldesigner und Keramikkünstler war, die an der Wiege dieser Revolution der Inneneinrichtung standen.

 

Soft Modernism

Der Erfolg des skandinavischen Designs ist eng verknüpft mit der Entwicklung in der Architektur. Man denke an die Villen im Stil der 1950er Jahre mit vom Boden bis zum Dach reichenden Fensterelementen, in denen ein wunderbarer Designerstuhl in einem Dekor aus Licht, Luft und beispielloser Natur steht. Es ist dieses ruhig-heitere Bild, das den klaren, sachlichen Modernismus sanft und angenehm macht und bis heute das moderne Wohnen inspiriert. Erst so kommt man selbst zur Ruhe.

Der Modernismus des Nordens hat aber nicht nur die Designklassiker der Vergangenheit vorzuweisen. Es werden weiterhin neue Klassiker kreiert. Einige von brandneuen Unternehmen, und häufig von Designern, die gar keine Skandinavier sind, sondern beispielsweise Niederländer. Summum hat für Sie einige einschließlich der wichtigsten Adressen ausgesucht, wo Sie deren Arbeiten kaufen können.

Shoppen

Nordic New an der Rozengracht ist in Amsterdam die Adresse für skandinavisches Design. Das Geschäft besteht seit 2000 und bietet auf drei Etagen die schönsten Marken an, wie Asplund, Hem, Minus-Tio, Muuto, DHS, Artek und Kay Bojesen, bekannt durch die Holzäffchen. Ruud Duif, Eigentümer von Nordic New: „Wir lieben ästhetisch, nüchtern, einfach gestaltete Dinge. Daher unsere Entscheidung für das skandinavische Design. Ein Aspekt ist auch die Nachhaltigkeit; die Entwürfe sind nicht trend- oder modeabhängig, und der Großteil wird sehr umweltbewusst in Skandinavien produziert.“

vanons.eu ist eine unserer Lieblingsadressen für Avantage-Design aus Skandinavien.

You may also like

Interior -

Inspirierende Blogs für ein besseres Leben

Suchen Sie nach Inspiration für ein schöneres Zuhause, eine klare Blumen- und Pflanzenstrategie, schicke Klamotten und besondere Dinge, kurzum: ein besseres Leben? Die folgenden Blogs helfen Ihnen dabei.

Mehr lesen
Back to top