Mobile menu trigger
nl de en
Anmelden Favorites Bag
Close
nl de en
Anmelden

Fashion

Fashion -

Tim Walker – Modefotograf

Der britische Modefotograf Tim Walker betrachtet Magic, Darknessund Romance als harsche Realität. Summum Woman hat sich davon inspirieren lassen.

Was haben bloß alle mit England? Die Geschichten von Lewis Carroll, J.R.R. Tolkien und J.K. Rowling, die legendären Outfits von Künstlern wie Leigh Bowery, David Bowie, Elton John, Kate Bush und die fantastischen Drag-Gestalten des Künstlers Grayson Perry: Haben sie dort etwa einen Schuss Magie ins Trinkwasser gemixt?

Der jüngste Name in dieser berühmten Künstlerriege ist zweifelsohne der Modefotograf Tim Walker. Seine bezaubernden Fotos sind symbolträchtig und sinnlich. Sie spielen im Stile von Alice in Wonderlandwunderbar mit Proportionen und Absurdität. Bildschöne, vielfach sehr ausdrucksstarke Models in bunten, märchenhaften Settings – das ist Tim Walker. Und nebenbei kommt er ganz ohne Photoshop oder andere digitale Manipulation aus. Walkers wunderliche Welten sind genau wie seine Kamera gänzlich analog. Es liegt ihm am Herzen, dass es sie wirklich gibt – auch wenn es nur für die Models ist. Am Ende geht es doch immer um die Schönheit des Lebens und der Zeit.

Der Spitzenfotograf Tim Walker arbeitete sofort nach seinem Studium als erster Assistent für den berühmten Fotografen Richard Avedon. Seit er 25 ist, fotografiert er für Vogueund schießt Kampagnen für Yamamoto und Comme des Garçons. 2018 war er verantwortlich für den Pirelli-Kalender. Sein allergrößter Inspirator ist der niederländische Künstler Hieronymus Bosch aus dem Mittelalter. Der Auftrag der schweizerischen Sammlerin Nicola Erni, das magische Triptychon The Garden of Earthly Delightsvon Bosch zu interpretieren, betrachtet er als Wendepunkt seines kreativen Selbstbewusstseins. Diese fantastischen surrealistischen Welten sind – so Walker – das eigentlich wirkliche Leben: Magisch und sinnlich, romantisch und dunkel, genauso wie die Märchen von früher.

Die klinisch reine, generische, gefilterte und Sex freie moderne Welt ist wirklich nicht sein Ding. Und da ist Summum Woman mit ihm völlig einer Meinung. Außerdem ist Rosa seine Lieblingsfarbe: „Rosa ist so freudvoll, sexuell und steht für alles, was das Leben gut macht.“ Das klassische englische Landgut mit dem märchenhaften Garten voller Wildrosen, im dem Summum seine Frühjahr ’19-Kollektion fotografierte, ist ein typisches Tim Walker-Dekor. In einer solchen romantischen Umgebung schlägt die Fantasie von selbst Purzelbäume. Down the rabbit hole you go.

You may also like

Fashion -

INSTABLOOM

England ist bekannt für seine Blumenliebe. In echt oder als Print an Wänden, Möbelstücken oder auf Kleidern. Diese drei kreativen Köpfe können ohne sie nicht arbeiten und haben ihre Instagram-Accounts mit einer üppigen Blumenpracht gefüllt. 

Mehr lesen

Fashion -

SCHLICHTER CHIC: DIE BASIC NEEDS JEDES KLEIDERSCHRANKES

Ein Hoch auf die Modeklassiker, denn in eine perfekte Basisgarderobe zu investieren, ist die halbe Arbeit. Ist sie in Ordnung, dann können Sie Ihr Fähnchen in jeden Modewind drehen, ohne Ihren eigenen Stil aus den Augen zu verlieren.

Mehr lesen
Back to top