Mobile menu trigger
de nl en
Anmelden Favorites Bag
Close
de nl en
Anmelden

Code of Conduct

Schön von A bis Z
Wir von Summum Woman stellen mit viel Liebe schöne Bekleidung her. Artikel von guter Qualität in tollen Stoffen für modebewusste Frauen. Das sieht man. Das fühlt man. Das ist unsere DNA. Und wir möchten, dass unsere Bekleidung nicht nur gut aussieht, sondern wirklich von A bis Z schön ist. Hergestellt mit Respekt vor Tier, Mensch und Umwelt. Darum arbeiten wir mit einem Verhaltenskodex – einem Leitfaden für den Umgang mit Mitarbeitern, Umwelt und Tieren während des Herstellungsprozesses. Da wir auf gute Lebensumstände von Tieren und vernünftige Arbeitsbedingungen sowie faire Löhne für die Arbeiter viel Wert legen, feilschen wir nicht mit den Lieferanten um niedrigere Preise für Material oder versuchen die Herstellungskosten zu drücken. Wir schätzen die Menschen, die an unseren Produkten arbeiten. Und wir finden, dass es zu unserer Verantwortung gehört, dafür zu sorgen, dass alle an unserer Supply Chain Beteiligten diese Wertschätzung auch fühlen. Darum arbeiten wir an nachhaltigen Produkten und stabilen Geschäftsbeziehungen.

Dabei halten wir uns an die Richtlinien des Verhaltenskodexes der amfori BSCI. Diese internationale Organisation fördert nachhaltiges Unternehmen. Damit entsprechen wir den aktuellen, weltweiten Vorschriften für Menschenrechte. Auch Diskriminierung, in welchem Bereich auch immer, tolerieren wir nicht.

Wie schaffen wir das?
Mit unserem Verhaltenskodex haben wir eine Reihe von Bedingungen festgelegt. Beispielsweise die Arbeitsbedingungen der Arbeiter. Vernünftige Lieferzeiten. Keine Last Minute-Aufträge, die die Arbeiter zu Überstunden zwingt. Wir liefern Material und praktische Unterstützung. Damit sorgen wir dafür, dass unsere Lieferanten sich an diese Bedingungen halten können. Das nennen wir geteilte Verantwortung. Wir arbeiten ausschließlich mit Lieferanten, die unseren Verhaltenskodex unterschreiben und die getroffenen Vereinbarungen sowie die geltenden Gesetze einhalten. Das überprüfen wir regelmäßig. Laufen Angelegenheiten nicht wunschgemäß, suchen wir gemeinsam nach Lösungen. Und wir lassen uns auch nicht durch niedrigere Preise anderer Anbieter verführen. Wir möchten faire Löhne zahlen und korrekte Arbeitsbedingungen bieten. Gemeinsam schaffen wir das.

Die Materialauswahl
Die Herstellung von Bekleidung beginnt bei den Materialien. Und die sollten vorzugsweise nachhaltig sein. Wir von Summum Woman legen größten Wert auf den Einkauf ethisch vertretbarer Materialien. Es ist unser Bestreben, möglichst umweltfreundliche Materialien zu verwenden, die keine negativen Auswirkungen auf die Menschen haben, die mit ihnen arbeiten. Die Materialien sollten auch nicht aus Gebieten stammen, in denen die Menschenrechte geschändet werden. Bei Materialien tierischen Ursprungs – z. B. Wolle – finden wir es wichtig, dass die Tiere ein stress- und angstfreies Leben führen und ausreichend Platz, Wasser sowie Nahrung haben. Pelz lehnen wir. Angora auch. Keine Daunen von lebend gerupften Vögeln. Und kein Leder von Tieren, die nur für ihre Haut geschlachtet wurden. Auch das haben wir festgelegt und treffen mit unseren Lieferanten entsprechende Vereinbarungen.

Möchten Sie weitere Informationen?
Möchten Sie weitere Informationen zu unserem Verhaltenskodex, dem Einkauf von ethisch vertretbaren Materialien und unserer Animal Welfare Policy? Unsere festgelegten Bedingungen und Vereinbarungen lesen Sie hier. Das macht Summum Woman noch schöner als es sowieso schon war. Schön von A bis Z.

Back to top